<style> .head_meta ul li:first-child a { background: #e31b23 !important } #cssmenu li.active a { border-color: #e31b23 !important } .event-detail-gpe #sidebar.submenu.panel { background: rgba(34, 43, 53, .95) !important } footer { background: #fff; box-shadow: none; } .footline, .footline ul li a { color: rgba(0, 0, 0, .7) } .feature_huge .carousel-caption h1 br { display: block !important } a.logo { font-size: 28px; font-weight: 600; margin-left: 15px; margin-top: 2px; text-transform: uppercase; } a.logo:hover { text-decoration: none; } a.logo span { color: #e31b23 } .thumbnail.circuitmap_modal > img { width: 100% !important; } .circuitmap_modal + .modal .modal-dialog { max-width: 500px; } .feature_big .carousel-caption.caption-center { max-width: 600px; } </style>

CIRCUITMAP

Singapur

Länge

Runden

Erster GP

Warenkorb

Steckbrief

<h3>Singapur Grand Prix </h3>




Geschichte


Der Große Preis von Singapur wird als Nachtrennen ausgetragen und steht seit 2008 auf dem Formel 1 Rennkalender. Das Rennen wird auf dem speziell dafür eingerichteten Stadtkurs Marina Bay Street Circuit ausgetragen. Die Austragung als Nachtrennen hat natürlich wegen der Zeitverschiebung einen großen Vorteil für die TV-Zuseher aus Europa.

Singapur sticht mit seiner ausgeklügelten Beleuchtung, der fantastischen Skyline und den glänzenden Gebäuden heraus.

Die 23 Kurven machen die Strecke sehr bremsintensiv. Die heißen Bremsen dann über eine buckelige Straße zu schleifen, macht die Sache nicht weniger anstrengend.

Die 5,067 km lange Rennstrecke wird entgegen dem Uhrzeigersinn befahren und bietet Platz für 80.000 bis 90.000 Zuschauer.

Gewinner 2016: Nico Rosberg

Währung: Singapur Dollar

Statistik

Beschreibung Wert
Im Rennkalender seit
Streckenlänge5,065 km
Rennlänge308,828 km in 61 Runden
Rundenrekord (Rennen)
Rundenrekord (Quali.)
meisten SiegeSebastian Vettel (4)
Die meisten PolesSebastian Vettel (4)
Wie oft ?18
Erste mal1966